Farbe

Farbe ist Material, Sinnlichkeit und Sinn. Sie ist Freude, flüchtig und manchmal Ärgernis. Die Farbgestaltung sollte vom Konzept bis zur Ausführung gesundheitlich optimiert werden. Weil Oberflächen, die den Untergrund aktivieren, ein gesundes Wohnklima erzeugen; weil gesunde Menschen in einer räumlich ansprechend gestalteten Umgebung ausgeglichener und entspannter sind und Kranke wieder schneller gesund werden. Zukunftsfähige Farbgestaltung bedeutet nicht zuletzt die Minimierung von Bioziden.

Die Wohnbebauung Zelgli in Winterthur überrascht durch intensive Blautöne, die sich wie in einer kubischen Camouflage über die Fassaden legen.

Wie Antoni Gaudi bei der Krypta Güell die Baumaterialien läutert ist vollendet, einzigartig und damals mehr als innovativ.

Im „Guardinio dei Tarocchi“ im toskanischen Capalbio, südlich von Grosetto stehen 22 überlebensgroße, märchenhafte Figuren zwischen alten Korkeichen und Olivenbäumen. Inspiriert von Antoni Gaudi und seinem Park Guell in Barcelona, hat Niki de Saint Phalle ihren persönlichen „Garten der Freude“ geschaffen.