.
.
Kinderwerkstatt Naturfarben und Lehm
Heinz Knieriemen / Martin Krampfer
AT Verlag, 2010, 140 S. , Format 21 x 22 cm
ca. 100 Farbfotos, Illustrationen, Gebunden, Pappband
ISBN 3-85502-623-8, 19,90 Euro
.
.
„Ach wie süß“, wird so mancher Architekt beim Anblick dieses Buches denken, „aber was hat das mit meinem Beruf zu tun?“ Viel! Denn die praktischen Anleitungen zum kreativen Umgang mit Naturfarben und Lehm intensivieren die sinnliche Wahrnehmung. Die verwendeten ungiftigen Naturmaterialien werden Kinder und Jugendlichen auch dazu inspirieren, eine materialgerechte Architektur zu schätzen. Sie regen die Fantasie an und laden zum Spielen und Experimentieren ein: Lehm lässt sich kneten, zu Kugeln oder Ziegeln formen. Harz klebt nicht nur an den Fingern, sondern ist auch ein bewährtes Bindemittel. Roter Ton färbt Fingerfarben und Malkreiden. Aus Salzteig oder Fensterkitt entsteht Modellier- und Knetmasse. Mit Rainfarn, Walnuss- oder Zwiebelschalen kann man auf eine einfache Art Stoff färben.

Die erweitete Neuauflage des Buch gliedert sich in drei Teile:
Experimentieren mit Lehm
Farben herstellen
Färben mit Pflanzen.

Mit vielen neuen Bildern und einer Anleitung für einen Lehmofen.

Eine Antwort hinterlassen

(erforderlich)

(erforderlich)

Comment Spam Protection by WP-SpamFree